Bericht – Mauern am Atrium – Hofaktion am 21.03.2015

Zur heutigen Hof-Aktion kamen 27 Schülerinnen, Schüler, Mütter und Väter. Unter der Anleitung von Herrn Mittendorf haben 6 Schüler und 6 Väter das Mauern ausprobiert. Nach 4 Stunden harter Arbeitatrium_mauern stand die die unterste Steinreihe der 25 m-Mauer. Ein stolzes Ergebnis. Das hat selbst Herrn Mittendorf, unseren Garten- und Landschaftsgärtner überrascht. In den letzten Tagen hatte seine Firma das Fundament gesetzt. In der nächsten Woche werden sie die Mauern mit einer weiteren Steinreihe beenden.

Weitere 10 Helfer transportierten Sandsteine zum Atrium und entfernten den riesigen Steinhaufen neben der Sporthalle.
Auch der Schülergarten, der Pfad neben der Spothalle und der Basketballplatz bekamen einen Frühjahrsputz.

Frau Zierz kümmerte sich rührend um das leibliche Wohl. Frau Wehr und Herr von Bassenheim begleiteten die Aktion mit Rat und Tat.

Wir sagen allen herzlichst Dank,
Ihre Beate Spiekermann.

Es geht weiter mit der Bepflanzung am Atrium, Einsetzen der Eichenstämme zur Abgrenzung der Buchsbaumhecke,weiterhin ist die Rinde an den Ahorn-Sitzgruppen zu entfernen und es fallen Arbeiten am Schuppen an. Wir rechnen mit ca. 50 Stunden Arbeit.

mitttendorf_banner