Klasse 7d bei der Bundeskanzlerinnenwahl – TV Nachrichtenbeitrag –

Die Klasse 7d mit ihrer Klassenlehrerin Frau Beck hatte einen sehr erlebnisreichen und aufregenden Tag, denn sie waren bei der Wahl der Bundeskanzlerin live dabei!

Die Schüler trafen die neue Familienministerin, Frau Schwesig, den scheidenden Außenminister Westerwelle und haben die Vereidigung der neuen Minister hautnah miterlebt. Dieses Erlebnis wurde von der Kindersendung „Logo“ dokumentiert und als Nachrichtenbeitrag am 17.12.2013 gesendet.

Link zum Fernsehbeitrag in der Kindernachrichtensendung „Logo“ mit der 7d im Bundestag

Unsere Schule in den Tagesthemen – Ausgezeichneter Mathematikunterricht- Filmbeitrag

Durch vielfältige Projekte haben Frau Tisch und  der Fachbereich Mathematik erreicht, dass viele Schülerinnen und Schüler  besondere Freude an Mathematik empfinden. Über zwei Mathematik-Aktionen der KSL, das Mathe-Camp und den Mathe-Adventskalender, wurde jetzt im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Pisa-Ergebnisse sogar in den Tagessthemen berichtet. Wir freuen uns für Frau Tisch und den Fachbereich, dass ihre Ideen und ihr Engagement nun auch einem größeren Publikum vorgestellt wurden.

Den Filmbeitrag können Sie hier downloaden, die Datei hat die Bezeichnung „KSL-in-den-Tagesthemen.mov“ und eine Dateigröße von 8,54 MB.

Je nach Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung kann der Download etwas dauern.

Wir wünschen einen schönen zweiten Advent

advent02

Advent ist eine Zeit der Erschütterung, in der der Mensch wach werden soll zu sich selbst.
(Alfred Delp deutscher Theologe)

 

 

Wir wünschen Ihnen allen einen frohen und besinnlichen 2. Adventsonntag.

Spendenaufruf via KSL Bildungsspender -Einkaufen und Helfen-

Sehr geehrte Freunde, Förderer, Unterstützer und Besucher der Webseite,

demnächst steht schon wieder Weihnachten vor der Tür. Bei der Erledigung Ihrer online (Weihnachts-)Einkäufe können Sie uns einfach kostenlos unterstützen. Nutzen Sie über 1500 Partner-Shops (Otto, Ernsting´s family, Doc Morris, Hugendubel, Thalia, Blume2000, conrad, Amazon etc.) auf unserer Spendenprojektseite:

 

denken_sie_an

Auf diesem Wege konnten wir bereits über 2.000 Euro für den Förderverein einnehmen, ohne Mehrkosten für Sie als Einkäufer! Alles möglich mit nur einem Klick Umweg und ohne Registrierung.

 

Und so funktioniert es:
  • gehen Sie auf die Internetseite www.bildungsspender.de/kslliebfrauen oder auf den Banner (s.o.),
    eine Registrierung ist nicht erforderlich,
  • dort finden Sie über 1.500 Partner-Shops, die Sie bestimmt kennen,
  • starten Sie Ihren Einkauf mit Klick auf das Logo des gewünschten Partner-Shops,
  • durch den Einkauf wird automatisch eine Spende an unsere Schule ausgelöst,
  • Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Partner-Shops.
Bewegte Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte, ein kurzes Video erläutert den KSL Bildungsspender.

 

 

Nochmals ein wichtiger Hinweis für alle Skeptiker unter Ihnen:
Bildungsspender ist gemeinnützig, strebt keine Gewinnerzielung an, ist selbständig und unabhängig
Nutzen Sie bitte den „Ein-Klick-Umweg“. Einfacher können Sie uns nicht helfen. Vielen Dank.

Gedanken zum ersten Advent

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.
(Gudrun Kropp (*1955), Lyrikerin, Aphoristikerin, Kinder- und Sachbuchautorin)

Vier Adventswochen liegen vor uns. Weihnachten naht. Dieser Termin steht schon fest. Wie durch eine Tür treten wir morgen am ersten Adventssonntag in die Zeit des Advents. Was werden wir hinter dieser Tür für uns entdecken? Unseren Alltag erleben wir in der Adventszeit oft besonders gefüllt und mit vielen Aufgaben. Es sind wahrscheinlich vier Wochen voller Geschäftigkeit, vielleicht mit Kekse backen, Wohnung schmücken, Geschenke besorgen. Nikolausstiefel füllen, Tannenbaum kaufen, Weihnachtsschmuck aus dem Keller holen. Adventsfeier bzw. musikalischer Abend in der Schule, Adventsfeier im Betrieb, Adventsfeier im Verein, Weihnachtsmärkte besuchen und und und …

und nebenbei: Arbeit wie immer, Haushalt wie immer. Irgendetwas davon weglassen fällt schwer. Geht oft auch gar nicht.

Die Adventszeit kann aber auch der Gelassenheit dienen. Eine stille Zeit der Besinnung. Früher waren die Adventswochen als Phase der Vorbereitung auf Weihnachten eine Fastenzeit. Es galt: weniger essen, weniger arbeiten, aber mehr Stille und Meditation. Es lohnt sich zu überlegen, was einem wirklich wichtig ist. Umso wertvoller sind die Akzente in dieser Zeit, die uns helfen, auf dem Weg durch den Advent persönlich und mit anderen innezuhalten. In den geschäftigen und den gemütlichen Zeiten den Ursprung, den Sinn und das Ziel unseres Lebens im Blick haben. Versuchen wir also gelassen im Advent zu bleiben.

In diesem Sinne wünschen wir all unseren Freunden, Förderern und Unterstützern einen guten Start in die Adventszeit und Bedanken uns für das von Ihnen allen entgegengebrachte Vertrauen und Ihre Hilfe.

Ihr Förderverein “Freunde der Liebfrauenschule e.V.”

 

Aus der Vorstandssitzung am 25.10.2013

Aus der Vorstandssitzung am 25.10.2013
der Freunde der Liebfrauenschule e.V.

 Finanzen

Der Vorstand genehmigt Anträge für:

  • einen Beamer mit entsprechendem Zubehör und notwendigen Anschlüssen
  • die Mathematik-AG von Frau Tisch
  • für die Schach-AG

Ball im Palais am Funkturm

  • Der Ball war mit weit über 520 Besuchern wieder sehr gut besucht. Die Besucherresonanz auf den Ball ist sehr erfreulich. Der Verein freut sich besonders  über hohe Besucherzahlen durch Schüler.
  • Die Einnahmen und Ausgaben sind nahezu identisch. Durch die Tombola ergibt sich insgesamt ein Überschuss, der für die Anschaffung von technischen Geräten verwendet werden soll.
  • Der Losverkauf ging gut von statten. Die Anzahl der Tombolalose wird erhöht. Der Verein wird auch im nächsten Jahr wieder versuchen einen zugkräftigen Preis bei der Uhrenmanufaktur Askania zu akquirieren.
  • Das Palais am Funkturm hat bereits den 15. November 2014 als nächsten Schulball Termin vorgemerkt.

Sonstiges

  • Die Mitgliederanzahl im Förderverein konnte nahezu verdoppelt werden.

Die nächste Vorstandssitzung findet am  27. Januar 2014  um 18.30 Uhr in der Schule statt.

 
Berlin, den 28.Nov. 2013                                                                                Jochem Krüger (Schriftführer)

Save-the-Date: Schon mal im Terminkalender vormerken

Schulball im Jahre 2014: Samstag 15.11.2014. Wir freuen uns!

Taifun Haiya: Schüler der kath. Liebfrauen sammeln über 2.000 EUR Spenden

Schreckliches Leid brachten zunächst das Erdbeben am 15. Oktober und dann Taifun Haiya über die Philippinen. Der Wirbelsturm fegte mit unvorstellbarer Wucht über die Inselgruppe. Es heißt Taifun Haiyan sei der stärkste Taifun, der je auf Land getroffen sei. Die Verwüstungen sind furchtbar. Unzählige Menschen haben Haus oder Wohnung verloren. Die Infrastruktur ist in den betroffenen Gebieten völlig zusammengebrochen. Es fehlt an Wasser, Nahrung, medizinischer Versorgung. Hilfe von außen ist dringend notwendig. Dies ließ auch die Schüler der KSL nicht kalt und sie begannen Spenden für die Betroffenen zu sammeln. Bisher wurden !!!2020,94 Euro !!!!, initiiert durch den 1. Semester Religionskurs, für die Nothilfe Taifun-Opfer ersammelt. Diese Summe hat der Förderverein an Caritas International überwiesen, Stichwort „Nothilfe“. Die größte Aktion fand vor der Kaisers Filiale am Theodor-Heuss Platz statt und erbrachte 1.474, 27 Euro. Und es geht weiter! Weitere Aktionen, z. B. Kuchenverkäufe, in der Schule laufen noch. Der Förderverein kann eingehende Spenden auf das Konto des Fördervereins Stichwort „Taifun-Hilfe“ den Spendern bescheinigen. Die Schüler und der Verein danken allen Spendern schon jetzt ganz herzlich und freuen sich auf weitere Taifun-Hilfe Spenden!

 

 

22. Nov. 2013  8.00–15.00 Uhr

Spendenaktion Taifun-Hilfe

        Katholische Schule Liebfrauen

und Kaisers Theodor-Heuss-Platz 6

Erlös: 1.474,27 €

Während Kaisers Bananen, Backwaren u.a. zum Verkauf spendete, sammelten Schüler Geld vor dem Geschäft und auf der Straße mit den Caritas-Büchsen.

Die Schüler kommen von  der Katholischen Schule Liebfrauen, 1. Semester des Religionskurses von Herrn Kolbe.

                        

Der Förderverein der Schule steht mit dem Konto der Berliner Volksbank zur Verfügung und kann auch Spenden bescheinigen.

Freunde der Liebfrauenschule e.V. 

Konto 725 191 4006,  BLZ 100 900 00.

SEPA: DE34 100 900 00 725 191 4006,  BIC:BEVODEBB.

Das Geld leiten wir weiter an:

Caritas International, Stichwort: Nothilfe Taifun.

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe,

Konto 202, BLZ: 660 20 500.

IBAN: DE04 660 2050 0000 0000 202  BIC: BFSWDE33KRL

Überweisung in 2 Schritten: Am Freitag, 22.11.2013.

Spätere Spenden Ende der nächsten Woche.        

        Wir danken allen Spendern ganz herzlich!

 

 

Der 37. KSL Schulball ist nun Geschichte

Der gestrige, vom Förderverein ausgerichtete KSL Schulball, ist nun Geschichte. Wir freuen uns über die hohe Besucheranzahl der Veranstaltung bei seiner 37. Durchführung im Palais am Funkturm. Zeigt es doch wiedermal:  Die Tradition lebt und wird über Generationen hinweg angenommen sowie fortgeführt.


DSC01245 DSC01241 DSC01234 DSC01237 DSC01235 DSC01247UnbenanntDSC01254
2013-11-16 21.08.29  2013-11-16 20.22.262013-11-17 00.09.45 2013-11-16 21.07.252013-11-16 22.00.23

Wir bedanken uns bei allen Besuchern. Nur durch Sie ist diese möglich. Noch nie waren die Tombola-Lose so schnell ausverkauft. Der Verein bedankt sich bei allen Vorbereitern und Unterstützern. Durch Ihre Hilfe und Arbeit im Vorfeld ist diese einzigartige Berliner Schulballtraditions-Veranstaltung  der katholischen Schule Liebfrauen und des Fördervereins möglich. Danke nochmals an alle Besucher, dass Sie gestern dabei waren und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
Ihr Förderverein „Freunde der Liebfrauenschule e.V.“

Besonders möchten wir aber unseren Sponsoren danken, die wesentlich zum Erfolg der Tombola beigetragen haben!

http://www.berlindesignblog.de/wp-content/ASKANI~1.jpg
Askania Uhrenmanufaktur Berlin


http://www.mapvertise.de/grafik/grafikdesign/01_thumb_bvc_logo.jpg
BVC Computerhandels GmbH

Zwickauer Damm 5, 12353 Berlin


http://s3-media1.ak.yelpcdn.com/bphoto/zo3SDm92vhRG6bKnRvEL1g/l.jpg
Restaurant Wiesenstein

Viktoria Luisen Platz 12, 10777 Berlin


http://www.innova24.biz/App_Themes/Innova/images/logo.png
Innova
Heerstr.1, 14052  Berlin


http://www.gastrotipps.de/pictures/6dd91d14-4701-49f8-b637-6b8b48c8a4edlogo_120.jpg
Ristorante Piccolo mondo

Reichsstraße 9, 14052 Berlin


Maertens Andre Friseuer
Bei André Märtens
dreht sich alles um die Schönheit Ihrer Haare
Lietzenburger Strasse 83, 10719 Berlin


 DKM Münster
DKM Darlehnskasse Münster eG

48143 Münster


Apollo Optik
Bahnhofstr. 2-3, 12305 Berlin


Butter-Lindner
Reichsstr. 81, 14052 Berlin


Hertha BSC


I Due Osteria
Kaiserdamm 40, 14057 Berlin


My Hair Club
PichelsdorferStr. 85, 13595 Berlin


SC Siemensstadt


Vodafone


Marienapotheke
Gatower Str. 85, 13595 Berlin


Schokoladenengel
Pichelsdorfer Str. 85, 13595 Berlin


Berliner Unterwelten
Brunnenstraße 105, 13355 Berlin


Nicht vergessen … Dieses Wochenende

Heute Samstag ist der Schulball der KSL. Karten können noch an der Abendkasse im Palais erworben werden. Der Förderverein freut sich auf ihr kommen.