Romfahrt im September 2013

Die Romfahrt im September 2013 ist unser nächstes großes Ziel.

Wir wollen keinen Schüler aus finanziellen Gründen zurücklassen!

Spendenkonto für die Romfahrt:
Konto 6003 485 020
BLZ 370 601 93
Pax Bank

Details zum Projekt auf der Schulhomepage und auf der Vereinsseite

Nutzen Sie auch die Spendenplattform betterplace.org und beim Online Shopping den „Bildungsspender-Klick“.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Ihr Johannes von Bassenheim


Förderverein Sonntags-Tanzkurs

für Schüler und Erwachsene in der Sporthalle der KSL
Erwachsene 5 EUR, Schüler 1 EUR pro Sonntag

Als Vorbereitung auf den Ball werden wieder Sonntags-Tanzkurse angeboten: Ab 13. Oktober fünf Mal in Folge in der Sporthalle unserer Schule.

Termine: 13./20./27. Oktober, 3./10. November. Schulball am 16. November.
Anfänger 16.30-18.00 Uhr, Fortgeschrittene von 18.00-19.30 Uhr.

Ort: In der Sporthalle der Schule, Ahornallee 33, 14050 Berlin.
Treffpunkt: Schuleingang der KSL, bitte 10 Minuten früher erscheinen!
Bitte kommen Sie direkt zur Schule. Es ist auch möglich an einzelnen Sonntagen teilzunehmen. Es stehen zwei Trainer zur Verfügung. Zur besseren Planung senden Sie uns eine Mail an oder melden sich telefonisch unter 366 28 88

Hintergründe bzw. Details zum Projekt Schullball und Tanzkurs.

Schulball 2013 im Palais am Funkturm 16.11.2013 – Ballkarten –

schulball 2013Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Karten für den Ball am 16. November 2013. Der Vorverkauf findet am

Montag 09. September 2013
im Rahmen des Patronatsfestes ab 12.00 Uhr in der KSL statt.

An diesen Tag kann auch die Schulbekleidung im „Liebfrauen-Design“ am Stand des Fördervereins erworben werden.

Und in Vorbereitung auf den Schulball für alle „tanzwütigen“ und für solche die es bis November noch werden wollen, bietet der Förderverein ab 13. Oktober 2013 an fünf aufeinander folgenden Sonntagen seinen inzwischen schon legendären Tanzkurs in der Schule an. Der Kurs ist für alle Altersstufen der Schule sowie für Schüler, Lehrer und Eltern geeignet. Auch hier gilt wie bei den Karten. Wer als erster kommt,der tanzt zu erst. Reservieren Sie sich an den o.g. Terminen Ihren „Tanzplatz“. Der Förderverein freut sich auf Ihren Besuch.

Hintergründe bzw. Details zum Projekt Schulball und Tanzkurs.

Neues aus dem Vorstand – Vorstandssitzung 12. August 2013

Da der Vorstand transparent arbeitet, veröffentlichen wir hier regelmäßig, die neuesten Informationen aus unserer Vorstands- bzw. Fördervereinsarbeit. Am 12. August 2013 traf sich der Vorstand des Fördervereins und seine interessierten Mitglieder im Saal der KSL. Die nächste Vorstandssitzung  zur der wir alle interessierten des Vereins einladen, findet am 14. Oktober. 2013 um 19.00 Uhr statt. Folgende Themen wurden am 12. 08.2013 behandelt:

weiterlesen »

Schulballkarten-Vorverkauf startet

schulball 2013Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus! Diesmal nicht die Romfahrt, sondern der traditionelle Schulball im Palais am Funkturm. Sichern Sie sich jetzt schon Ihre Ballkarten. Der Vorverkauf findet an zwei Tagen am

Montag 19. 08.2013  und
Mittwoch 21. 08. 2013
im Rahmen der Elternabende ab 19.00 Uhr in der KSL statt.

An diesen beiden Tagen kann auch die Schulbekleidung im „Liebfrauen-Desgin“ am Stand des Fördervereins erworben werden.

Und in Vorbereitung auf den Schulball für alle „tanzwütigen“ und für solche die es bis November noch werden wollen, bietet der Förderverein ab 13. Oktober 2013 an fünf aufeinander folgenden Sonntagen seinen inzwischen schon legendären Tanzkurs in der Schule an. Der Kurs ist für alle Altersstufen der Schule sowie für Schüler, Lehrer und Eltern geeignet.  Auch hier gilt wie bei den Karten. Wer als erster kommt,der tanzt zu erst. Reservieren Sie sich an den o.g. Terminen Ihren „Tanzplatz“. Der Förderverein freut sich auf Ihren Besuch.

nächste Fördervereinssitzung Montag 12. August 2013, 19.00 Uhr

Unsere nächste  Fördervereinssitzung, zu der wir alle Mitglieder und die, die es noch werden wollen, herzlich einladen, findet am Montag, den 12. August 2013, 19.00 Uhr, in der KSL statt.

Die Schule hat uns wieder

 Seit letztem Montag hat die Schule uns wieder. Herzlich begrüßen wir zum neuen Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler. Ganz besonders begrüßen wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen und 5. Klasse. Der Förderverein wünscht Euch einen spannenden Start in Euer neues Schulleben! Auch die neuen KSL-Eltern begrüßen wir herzlich und hoffen, dass wir viele neue Mitglieder für den Förderverein gewinnen können, die unsere Arbeit auch aktiv unterstützen. Ohne neue interessierte Eltern können wir unser vielfältiges Engagement für die KSL-Schüler nicht fortführen. Unsere nächste  Fördervereinssitzung, zu der wir alle Mitglieder und die, die es noch werden wollen, herzlich einladen, findet am Montag, den 12. August 2013, 19.00 Uhr, in der KSL statt. Mögen uns die Neugierde und Motivation der ersten Tage durch das ganze neue Jahr begleiten. In diesem Sinne viele beste Grüßen Johannes v. Bassenheim

Sommerferien

Ob Sie Ihre Ferien genießen, hängt nicht von dem Ort ab, an dem Sie sind. Egal, ob am Strand, in den Bergen oder daheim: Ferien sind zuerst die Einstellung, zur Ruhe kommen zu wollen.

Genießen Sie den Augenblick, denn der Augenblick ist Ihr Leben. Wir wünschen allen unseren Freunden und Förderern schöne und erholsame Ferien mit ganz viel Sonnenschein.

Ihnen und Ihren Familien schöne Ferien und eine gute Erholung. Wenn Sie eine Reise geplant haben, kommen Sie alle heil und gesund zurück. Lassen Sie die Seele baumeln und freuen Sie sich auf unsere bevorstehenden Projekte z. B. Romfahrt 2013, zudem wir, liebe Freunde und Förderer der Liebfrauenschule weiterhin Ihre Unterstützung benötigen.

Wir würden uns z. B. sehr freuen, wenn wir einen Sponsor für unsere Rom-T-Shirts fänden.

Es grüßt Sie herzlichst der Vorstand des Fördervereins.

Schüler-Wallfahrt nach Rom 2013

Projektbeschreibung                               

Eine ganze Schule fährt nach Rom? Das ist die meist gestellte Frage, aber es stimmt.
Wir wollen keinen aus finanziellen Gründen in Berlin zurück lassen. Ein ehrgeiziges Ziel.
Insgesamt werden ca. 700 Schüler und 100 Lehrer/Begleiter/Ärzte mitfahren.

Die Fahrt organisiert die Reisefirma Höffmann aus Vechta – wie auch schon in 2007.

Von Berlin aus werden wir mit Reisebussen unterwegs sein. Auf einem Campingplatz werden alle in Bungalows untergebracht. Die Firma liefert für alle Teilnehmer das frisch zubereitete Essen vor Ort über ihre eigene „Bus-Küche“.

Wir werden der Papstaudienz auf dem Petersplatz beiwohnen;
viele Sehenswürdigkeiten besuchen und von Mitschülern erklärt bekommen; im Petersdom eine Messe feiern dürfen und
am Freitag eine in Santa Maria di Trastevere.

Auf die „Schmankerl“ -gemeint sind diverse Ausflüge- darf man gespannt sein.
Abends steht auch hin und wieder eine Feier auf dem Plan.

Seit Januar finden beratende Gespräche statt, wie und wo Zuschüsse zu beantragen sind. Wir rechnen bei 40 Antragstellern -unterschiedlicher Bedürftigkeit- mit insgesamt 5000 €.

Der Förderverein hat bei betterplace.org zu Spenden aufgerufen. Dort sind bereits

4200 € eingegangen (Stand 6. Mai 2013).

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn wir einen Sponsor für unsere Rom-T-Shirts fänden.

 Rückblick:

Bei der Romfahrt 2007 waren wir 650 Personen. Als Begleiter meldeten sich 13 Studenten (Ehemalige der Schule) sowie 10 Eltern, darunter 2 Ärzte und 1 Fotograf. Über die Firma Höffmann kamen weitere 13 Studenten als Begleiter hinzu.

Die Pilgerfahrt war unglaublich eindrucksvoll und hat den sozialen Zusammenhalt sowie die religiöse Schulgemeinschaft nachhaltig positiv beeinflusst. Das Gemeinschaftsgefühl hat sich seitdem stark verändert. Alle haben lange gebraucht, um die vielen schönen Eindrücke zu verarbeiten. Wir sind allen sehr dankbar, die tatkräftig und finanziell mitgeholfen haben und uns in Gedanken und im Gebet begleiteten.

Beate Spiekermann

Kassenwartin im Förderverein
01.05.2013

 

Klettergerüst – Einweihung

Klettergerüst – EinweihungAm Montag, den 15. April möchten wir um 12.30 Uhr das Klettergerüst einweihen.

Wir treffen uns auf dem Schulhof. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Schulhofplanungs-Team vom Förderverein
„Freunde der Liebfrauenschule e.V.“ Der Vorstand