Willkommen daheim KSL – DANKE

Eine ganze Schule war auf dem Weg nach Rom! Und Sie wird es bleiben.

Etwas früher als erwartet trafen heute die Romfahrer nach einer Woche Schul-Wallfahrt um 9.00 Uhr wieder in Berlin an der KSL ein. Eine ganze Schule war auf dem Weg nach Rom! Kein einziger Schüler musste aus finanziellen Gründen zurückgelassen werden. Für die Schulgemeinschaft war diese Reise ein eindrucksvolles und bewegendes Ereignis, das nachhaltig in Erinnerung bleibt und den Zusammenhalt an der Schule zwischen Schülern, Eltern, Lehrern, Ehemaligen sowie Freunden und Förderern über Jahre hinaus stärkt.

… dies ist Ihnen zu verdanken, liebe Spender, liebe Eltern und Ehrenamtliche!

Wir möchten Ihnen, liebe Spender, Eltern und Unterstützer darum herzlichst Danken!

Herzlich danken wir unseren vielen Eltern, Verwandten und Ehemaligen, die sich mit kleinen und großen Spenden sowie praktischer Arbeit an der Solidar-Aktion als Gemeinschaft beteiligt haben. Dank auch all denen, die diese Rom Tage ehrenamtlich organisiert und begleitet haben.

Es gibt sehr viele Personen, Unternehmen und Gruppierungen, die uns beim Rom Projekt 2013 in vielfältigster Form sehr hilfreich unterstützt haben. Ihnen allen gilt nochmals unser verbindlichstherzlichster Dank.

Eindrücke von der Reise in Form von Bildern  (Diese können hier aus rechtlichen Gründen nicht veröffentlich werden) und ein kurzes Tagebuch auf der Webseite des Reiseveranstalters.

Ihr Förderverein „Freunde der Liebfrauenschule e.V.“

willkommen_daheim